Online-Beratung

Direkt zum LoginAnmeldung

Weshalb Online-Beratung?

Neben persönlicher und telefonischer Beratung bieten wir ab September 2020 auch Online-Beratung für Lesben, bisexuelle und queere Frauen an. Für einige Menschen ist es leichter, sich online beraten zu lassen, weil sie dadurch nicht an eine bestimmte Zeit gebunden sind. Der Prozess des Schreibens kann dabei helfen, Gedanken zu strukturieren und Distanz zum Erlebten zu gewinnen.

Die Online-Beratung erfolgt über unsere Online-Beratungs-stelle. Wenn du einen Account einrichtest, erhältst du Zugang zu einem passwortgeschützten Bereich, in dem du Nachrichten an unsere Berater_innen senden kannst. Die Antworten kannst du ebenfalls dort einsehen. Die Online-Beratung ist anonym.

Die Nachrichten werden montags, dienstags, donnerstags und freitags gelesen und beantwortet. Solltest du am Wochenende Unterstützung brauchen, erreichst du unsere Hotline jeden Samstag und Sonntag zwischen 17 und 19 Uhr unter 030 459 618 65.

Anleitung:

  1. Erstelle einen Account. Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Über die hinterlegte E-Mail-Adresse bekommst du eine Benachrichtigung, wenn du eine Antwort auf deine Nachrichten erhältst.
  2. Logge dich ein.
  3. In deinem persönlichen Nutzer_innenbereich kannst du E-Mails an die Berater_innen von L-Support senden und die Antworten lesen.

Hier gehts direkt zur Anmeldung.
Nutze diesen Link, um dich einzuloggen, wenn du dich bereits registriert hast.

 

 

Datenschutz

Unsere Berater_innen sind an die Verschwiegenheitspflicht gebunden. Das bedeutet, dass die Informationen, die in einem Beratungsgespräch ausgetauscht werden, von der Berater_in geschützt werden müssen und an niemanden weitergegeben werden dürfen. 

L-Support muss deshalb auch gewährleisten, dass die Daten, die zwischen Berater_in und Klient_in online übertragen werden, nicht von Dritten abgefangen werden können. Da das bei gewöhnlichen E-Mails nicht immer sichergestellt werden kann, nutzen wir eine Online-Beratungsstelle.

Die dafür eingesetzte Software schützt persönliche Daten bestmöglich. Alle Daten, die über das Internet übertragen werden, werden mit SSL verschlüsselt. Sie werden verschlüsselt auf einem Server gespeichert und sind nicht im Klartext abrufbar. Mehr Informationen zum Datenschutz findet ihr direkt auf der Website des Anbieters Aygonet sowie in der Datenschutzerklärung unserer Online-Beratungsstelle.